Allgemeine Geschäftsbedingungen Österreich

Geltungsbereich

Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Käufe bei der Health & Lifestyle Community (HLC) die von Geschäftskunden getätigt werden.

Geschäftskunden in diesem Sinne sind juristische Personen mit Wohnsitz und Lieferadresse in der Republik Österreich, die das Produkt/ die Dienstleistung über ihre juristische Person beziehen.

Produktbeschreibung

Der Zweck der HLC ist eine Vernetzung der Mitglieder innerhalb der Community. Die HLC ist ein Online-Netzwerk rund um die Themen Gesundheit, Ernährung, Bewegung und Lifestyle für erfolgreiche Unternehmer.

Für die Nutzung der online HLC sind die Datenschutzhinweise zu beachten.

Vertragsabschluss

Durch das Ausfüllen des Anmeldeformulars von HLC nehmen Sie das Angebot an und der Kaufvertrag ist zustande gekommen.

Hierüber erhalten Sie eine Bestellbestätigung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Mitgliedschaftskonditionen und Kündigung

Nach Ausfüllen der Anmeldung für die HLC Mitgliedschaft bekommen Sie die Bestätigung der Anmeldung und Aufnahme inkl. Rechnung für das 1. Mitgliedsjahr.

Die Mitgliedschaftsgebühr ist nach Erhalt der Rechnung auf das HLC Konto bis zum Einzahlungstermin zu überweisen.

Ab Eingang des Mitgliederbeitrages am HLC Konto sind Sie HLC Mitglied und genießen alle Servicevorteile (diese sind auf der HLC Homepage zu entnehmen) für 1 Jahr.

Sollten Sie die HLC Mitgliedschaft nicht fristgerecht kündigen läuft die Mitgliedschaft automatisch weiter und verpflichtet Sie zur Zahlung der HLC Mitgliedschaftsgebühr für das kommende Jahr.

Die Beendigung der HLC Mitgliedschaft ist schriftlich (per Mail oder Post) 1 Monat vor dem Monat an dem Sie Mitglied wurden zu übermitteln.

Preise und Versandkosten

Die ausgezeichneten Preise sind Endpreise inkl. Umsatzsteuer. Es gilt der Betrag, der jeweils zum Zeitpunkt der verbindlichen Bestellung ausgewiesen ist.

Zahlung

Die Bezahlung erfolgt bei Lieferung mittels Rechnung.

Garantien und Gewährleistung

Das Ziel ist, dass die HLC eine Vernetzung und Unterstützung im Onlinebereich ist. Wir können keine Gewährleistung gegenüber den Inhalten von Dritten übernehmen, die in der HLC mit ihren Produkten/Dienstleistungen werben.

Zuverlässigkeit

Danke für das Vertrauen, dass Sie uns mit der Nutzung der HLC entgegen bringen. Es besteht jedoch immer die Möglichkeit, dass Dinge nicht so funktionieren wie sie funktionieren sollten. Für den unglücklichen Fall, dass etwas nicht wie erwartet funktioniert oder Inhalte verloren gehen wollen wir uns bei Ihnen entschuldigen.

Haftung

Unsere Haftung ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht

(a) bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit

(b) für Ansprüche wegen der Verletzung von Kardinalpflichten, d. h. von Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und bei deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet ist

(c) für Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz und

(d) für Ansprüche, die auf arglistiger Täuschung beruhen.

Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir nur für den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden, aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Der Seitenbetreiber haftet nicht für Beeinträchtigungen, die auf einen nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch von Produkten/Dienstleistung der HLC zurückzuführen sind. Der Seitenbetreiber haftet nicht für Inhalte von Websites, die von der HLC verlinkt werden.

Urheberrecht

Alle Informationen (Daten, Texte, Bilder, Videos, etc.) dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Sofern nicht anders angegeben liegt das Urheberrecht bei Mag. Doris Weber.  Jede Verwendung von Informationen oder Daten (Texte, Textteile oder Bildmaterial) bedarf der vorherigen Zustimmung des Medieninhabers.

Verwendung von geistigem Eigentum von Dritten

Mitglieder, die uns Informationen, Material zur Veröffentlichung schicken, räumen uns ein unbeschränktes, unwiderrufliches Recht ein, diese im Rahmen unserer Publikationen und Websites zu nutzen, zu reproduzieren und zu veröffentlichen.

Dies gilt auch für alle mit uns verbundenen Kommunikationskanäle (Email oder soziale Netzwerke).

Wir behalten uns das Recht vor, das von Ihnen eingesandte Material zu verwenden, dies beinhaltet die Vervielfältigung, Veröffentlichung und Verbreitung auf unseren Websites oder in jedem anderen Medium.

Einziger Ansprechpartner

Die HLC ist lediglich für die Zusammenstellung und qualitative Auswahl der Inhalte verantwortlich.

Daher sollten Sie bei Fragen zu Produktansprüchen und Ansprüchen Dritter auf geistiges Eigentum im Zusammenhang mit dieser HLC die Dienstleister/Anbieter kontaktieren.

Anwendbares Recht

Der zwischen Ihnen und Mag. Doris Weber abgeschlossene Vertrag unterliegt ausschließlich dem österreichischen Recht unter ausdrücklichem Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Unberührt davon bleiben die zwingenden Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.

Gerichtsstand

Der ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus dem Vertrag entstehenden Streitigkeiten ist das

sachlich zuständige Gericht in Villach.

Streitbeilegung

Allgemeine Informationspflichten zur alternativen Streitbeilegung nach Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG (Verbraucherstreitbeilegungsgesetz):

Die europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbelegung (OS) zur Verfügung, die Sie unter dieser Adresse finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ . Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und auch nicht bereit.

Änderungen dieser AGB

Mag. Doris Weber behält sich vor, die AGB jederzeit nach eigenem Ermessen zu ändern oder zu modifizieren oder Teile zu den Nutzungsbedingungen hinzuzufügen oder zu entfernen.

Die aktuell gültige Fassung wird dem Kunden beim Kauf zur Verfügung gestellt sowie auf der Webseite veröffentlicht und es obliegt dem Kunden sich regelmäßig über mögliche Änderungen zu informieren.

Salvatorische Klausel

Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.

Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt.  Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.

Allgemeine Geschäftsbedingungen Deutschland

Geltungsbereich

Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Käufe bei der Health & Lifestyle Community (HLC) die von Geschäftskunden getätigt werden.

Geschäftskunden in diesem Sinne sind Personen mit Wohnsitz und Lieferadresse in der Bundesrepublik Deutschland, die das Produkt/ die Dienstleistung über ihre juristische Person beziehen.

Produktbeschreibung

Der Zweck der HLC ist eine Vernetzung der Mitglieder innerhalb der Community. Die HLC ist ein Online-Netzwerk rund um die Themen Gesundheit, Ernährung, Bewegung und Lifestyle für erfolgreiche Unternehmer.

Für die Nutzung der online HLC sind die Datenschutzhinweise zu beachten.

Vertragsabschluss

Durch das Ausfüllen des Anmeldeformulars von HLC nehmen Sie das Angebot an und der Kaufvertrag ist zustande gekommen.

Hierüber erhalten Sie eine Bestellbestätigung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Mitgliedschaftskonditionen und Kündigung

Nach Ausfüllen der Anmeldung für die HLC Mitgliedschaft bekommen Sie die Bestätigung der Anmeldung und Aufnahme inkl. Rechnung für das 1. Mitgliedsjahr.

Die Mitgliedschaftsgebühr ist nach Erhalt der Rechnung auf das HLC Konto bis zum Einzahlungstermin zu überweisen.

Ab Eingang des Mitgliederbeitrages am HLC Konto sind Sie HLC Mitglied und genießen alle Servicevorteile (diese sind auf der HLC Homepage zu entnehmen).

Sollten Sie die HLC Mitgliedschaft nicht fristgerecht kündigen läuft die Mitgliedschaft automatisch weiter und verpflichtet Sie zur Zahlung der HLC Mitgliedschaftsgebühr für das kommende Jahr.

Die Beendigung der HLC Mitgliedschaft ist schriftlich (per Mail oder Post) 1 Monat vor dem Monat an dem Sie Mitglied wurden zu übermitteln.

Preise und Versandkosten

Die ausgezeichneten Preise sind Nettopreise in EURO insbesondere ohne Umsatzsteuer. Es gilt der Betrag, der jeweils zum Zeitpunkt der verbindlichen Bestellung ausgewiesen ist.

Zahlung

Die Bezahlung erfolgt bei Lieferung mittels Rechnung.

Garantien und Gewährleistung

Das Ziel ist, dass die HLC eine Vernetzung und Unterstützung im Printmedienbereich im obig erwähnten zu bieten. Wir können keine Gewährleistung gegenüber den Inhalten von Dritten übernehmen, die in der HLC mit ihren Produkten/Dienstleistungen werben.

Zuverlässigkeit

Danke für das Vertrauen, dass Sie uns mit der Nutzung der HLC entgegen bringen. Es besteht jedoch immer die Möglichkeit, dass Dinge nicht so funktionieren wie sie funktionieren sollten. Für den unglücklichen Fall, dass etwas nicht wie erwartet funktioniert oder Inhalte verloren gehen wollen wir uns bei Ihnen entschuldigen.

Haftung

Unsere Haftung ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht

(a) bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit

(b) für Ansprüche wegen der Verletzung von Kardinalpflichten, d. h. von Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und bei deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet ist

(c) für Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz und

(d) für Ansprüche, die auf arglistiger Täuschung beruhen.

Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir nur für den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden, aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Der Seitenbetreiber haftet nicht für Beeinträchtigungen, die auf einen nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch von Produkten/Dienstleistung der HLC zurückzuführen sind. Der Seitenbetreiber haftet nicht für Inhalte von Websites, die von der Community Sport Mental verlinkt werden.

Urheberrecht

Alle Informationen (Daten, Texte, Bilder, Videos, etc.) dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Sofern nicht anders angegeben liegt das Urheberrecht bei Mag. Doris Weber.  Jede Verwendung von Informationen oder Daten (Texte, Textteile oder Bildmaterial) bedarf der vorherigen Zustimmung des Medieninhabers.

Verwendung von geistigem Eigentum von Dritten

Mitglieder, die uns Informationen, Material zur Veröffentlichung schicken, räumen uns ein unbeschränktes, unwiderrufliches Recht ein, diese im Rahmen unserer Publikationen und Websites zu nutzen, zu reproduzieren und zu veröffentlichen. Dies gilt auch für alle mit uns verbundenen Kommunikationskanäle (Email oder soziale Netzwerke).

Wir behalten uns das Recht vor, das von Ihnen eingesandte Material zu verwenden, dies beinhaltet die Vervielfältigung, Veröffentlichung und Verbreitung auf unseren Websites oder in jedem anderen Medium.

Einziger Ansprechpartner

Die HLC ist lediglich für die Zusammenstellung und qualitative Auswahl der Inhalte verantwortlich. Daher sollten Sie bei Fragen zu Produktansprüchen und Ansprüchen Dritter auf geistiges Eigentum im Zusammenhang mit dieser HLC die Dienstleister/Anbieter kontaktieren.

Anwendbares Recht

Der zwischen Ihnen und Doris Weber abgeschlossene Vertrag unterliegt ausschließlich dem österreichischen Recht unter ausdrücklichem Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt davon bleiben die zwingenden Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.

Gerichtsstand

Der ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus dem Vertrag entstehenden Streitigkeiten ist das sachlich zuständige Gericht in Klagenfurt.

Streitbeilegung

Allgemeine Informationspflichten zur alternativen Streitbeilegung nach Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG (Verbraucherstreitbeilegungsgesetz):

Die europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbelegung (OS) zur Verfügung, die Sie unter dieser Adresse finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ . Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und auch nicht bereit.

Änderungen dieser AGB

Mag. Doris Weber behält sich vor, die AGB jederzeit nach eigenem Ermessen zu ändern oder zu modifizieren oder Teile zu den Nutzungsbedingungen hinzuzufügen oder zu entfernen.

Die aktuell gültige Fassung wird dem Kunden beim Kauf zur Verfügung gestellt sowie auf der Webseite veröffentlicht und es obliegt dem Kunden sich regelmäßig über mögliche Änderungen zu informieren.

Salvatorische Klausel

Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.

Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.

Allgemeine Geschäftsbedingungen Schweiz

Geltungsbereich

Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Käufe bei der Health & Lifestyle Community (HLC) die von Geschäftskunden getätigt werden.

Geschäftskunden in diesem Sinne sind Personen mit Wohnsitz und Lieferadresse in der Schweiz, die das Produkt/ die Dienstleistung über ihre juristische Person beziehen.

Produktbeschreibung

Der Zweck der HLC ist eine Vernetzung der Mitglieder innerhalb der Community. Die HLC ist ein Online-Netzwerk rund um die Themen Gesundheit, Ernährung, Bewegung und Lifestyle für erfolgreiche Unternehmer.

Für die Nutzung der online HLC sind die Datenschutzhinweise zu beachten.

Vertragsabschluss

Durch das Ausfüllen des Beitrittsformulars von HLC nehmen Sie das Angebot an und der Kaufvertrag ist zustande gekommen.

Hierüber erhalten Sie eine Bestellbestätigung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Mitgliedschaftskonditionen und Kündigung

Nach Ausfüllen der Anmeldung für die HLC Mitgliedschaft bekommen Sie die Bestätigung der Anmeldung und Aufnahme inkl. Rechnung für das 1. Mitgliedsjahr.

Die Mitgliedschaftsgebühr ist nach Erhalt der Rechnung auf das HLC Konto bis zum Einzahlungstermin zu überweisen.

Ab Eingang des Mitgliederbeitrages am HLC Konto sind Sie HLC Mitglied und genießen alle Servicevorteile (diese sind auf der HLC Homepage zu entnehmen).

Sollten Sie die HLC Mitgliedschaft nicht fristgerecht kündigen läuft die Mitgliedschaft automatisch weiter und verpflichtet Sie zur Zahlung der HLC Mitgliedschaftsgebühr für das kommende Jahr.

Die Beendigung der HLC Mitgliedschaft ist schriftlich (per Mail oder Post) 1 Monat vor dem Monat an dem Sie Mitglied wurden zu übermitteln.

Preise und Versandkosten

Die ausgezeichneten Preise sind Nettopreise in EURO insbesondere ohne Umsatzsteuer. Es gilt der Betrag, der jeweils zum Zeitpunkt der verbindlichen Bestellung ausgewiesen ist.

Zahlung

Die Bezahlung erfolgt bei Lieferung mittels Rechnung.

Garantien und Gewährleistung

Das Ziel ist, dass die HLC eine Vernetzung und Unterstützung im Printmedienbereich im obig erwähnten zu bieten. Wir können keine Gewährleistung gegenüber den Inhalten von Dritten übernehmen, die in der HLC mit ihren Produkten/Dienstleistungen werben.

Zuverlässigkeit

Danke für das Vertrauen, dass Sie uns mit der Nutzung der HLC entgegen bringen. Es besteht jedoch immer die Möglichkeit, dass Dinge nicht so funktionieren wie sie funktionieren sollten.

Für den unglücklichen Fall, dass etwas nicht wie erwartet funktioniert oder Inhalte verloren gehen wollen wir uns bei Ihnen entschuldigen.

Haftung

Unsere Haftung ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht

(a) bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit

(b) für Ansprüche wegen der Verletzung von Kardinalpflichten, d. h. von Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und bei deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet ist

(c) für Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz und

(d) für Ansprüche, die auf arglistiger Täuschung beruhen.

Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir nur für den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden, aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Der Seitenbetreiber haftet nicht für Beeinträchtigungen, die auf einen nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch von Produkten/Dienstleistung der HLC zurückzuführen sind. Der Seitenbetreiber haftet nicht für Inhalte von Websites, die von der Community Sport Mental verlinkt werden.

Urheberrecht

Alle Informationen (Daten, Texte, Bilder, Videos, etc.) dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Sofern nicht anders angegeben liegt das Urheberrecht bei Mag. Doris Weber. 

Jede Verwendung von Informationen oder Daten (Texte, Textteile oder Bildmaterial) bedarf der vorherigen Zustimmung des Medieninhabers.

Verwendung von geistigem Eigentum von Dritten

Mitglieder, die uns Informationen, Material zur Veröffentlichung schicken, räumen uns ein unbeschränktes, unwiderrufliches Recht ein, diese im Rahmen unserer Publikationen und Websites zu nutzen, zu reproduzieren und zu veröffentlichen.

Dies gilt auch für alle mit uns verbundenen Kommunikationskanäle (Email oder soziale Netzwerke).

Wir behalten uns das Recht vor, das von Ihnen eingesandte Material zu verwenden, dies beinhaltet die Vervielfältigung, Veröffentlichung und Verbreitung auf unseren Websites oder in jedem anderen Medium.

Einziger Ansprechpartner

Die HLC ist lediglich für die Zusammenstellung und qualitative Auswahl der Inhalte verantwortlich.

Daher sollten Sie bei Fragen zu Produktansprüchen und Ansprüchen Dritter auf geistiges Eigentum im Zusammenhang mit dieser HLC die Dienstleister/Anbieter kontaktieren.

Anwendbares Recht

Der zwischen Ihnen und Doris Weber abgeschlossene Vertrag unterliegt ausschließlich dem österreichischen Recht unter ausdrücklichem Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Unberührt davon bleiben die zwingenden Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.

Gerichtsstand

Der ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus dem Vertrag entstehenden Streitigkeiten ist das sachlich zuständige Gericht in Klagenfurt.

Streitbeilegung

Allgemeine Informationspflichten zur alternativen Streitbeilegung nach Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG (Verbraucherstreitbeilegungsgesetz):

Die europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbelegung (OS) zur Verfügung, die Sie unter dieser Adresse finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ . Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und auch nicht bereit.

Änderungen dieser AGB

Mag. Doris Weber behält sich vor, die AGB jederzeit nach eigenem Ermessen zu ändern oder zu modifizieren oder Teile zu den Nutzungsbedingungen hinzuzufügen oder zu entfernen.

Die aktuell gültige Fassung wird dem Kunden beim Kauf zur Verfügung gestellt sowie auf der Webseite veröffentlicht und es obliegt dem Kunden sich regelmäßig über mögliche Änderungen zu informieren.

Salvatorische Klausel

Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.

Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.